von 19.00 -20.00 Uhr

im Raum der Begegnung

Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen gehören zu den Themen, bei denen jeder denkt: Da sollte ich mich auch einmal drum kümmern. Wer benötigt diese Vollmachten? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Was muss bedacht werden? Wie ist die rechtliche Relevanz?

Dozentin: Freyja Brönnle

von 14.15 -15.15 Uhr

im Raum der Begegnung

um 19.00 Uhr

im Speisesaal

Dozentin: Freyja Brönnle

von 14.30 -15.45 Uhr

im Speisesaal

von 14.15 -15.15 Uhr

im Raum der Begegnung

von 19.00 -20.00 Uhr

im Raum der Begegnung

Mobilität ist unser ganzes Leben lang wichtig. Gibt es Möglichkeiten die Mobilität auch das ganze Leben lang zu erhalten und zu unterstützen. Was kann bereits vorbeugend getan werden, um im Alter fit und mobil zu sein?

Dozent: Stefan Hillinger, Physiotherapeut

 

von 14.15 -15.15 Uhr

im Raum der Begegnung

um 18.00 Uhr

im Foyer

von 16.00 -17.00 Uhr (Start am Marienstift)

rund um das Marienstift

bei schlechtem Wetter im Marienstift

von 14.15 -15.15 Uhr

im Raum der Begegnung

von 15.00 - 16.30 Uhr

im Speisesaal

von 14.30 -16.45 Uhr

im Speisesaal

mit Puppentheater von Lisa Schamberger

um 15.00 Uhr

um 19.00 Uhr, im Mehrzweckraum/Kapelle 3.OG

eine Produktion des Münchner Heldentheaters

Schauspiel: Leif Brönnle

Regie: Eva-Maria Piringer

um 19.00 Uhr , im Mehrzweckraum/Kapelle 3.OG

Eine Produktion des Müncher Heldentheaters

Schauspiel: Leif Brönnle

Regie: Eva.Maria Piringer

von 19.00 - 20.30 Uhr

im Besprechungsraum

von 14.30 -15.45 Uhr

im Speisesaal

 

von 14.30 -15.45 Uhr

im Speisesaal

von 19.00 -20.30 Uhr

im Besprechungsraum

von 14.30 -15.45 Uhr im Speisesaal

mit Auftritt der Karnevalsgesellschaft Dorfen um 15.00 Uhr

von 19.00 -20.30 Uhr

im Besprechungsraum

von 15.00 - 16.30 Uhr im Speisesaal

von 19.00 -20.30 Uhr im Besprechungsraum

von 14.00 -16.00 Uhr

im Raum der Begegnung

mit dem Seemannschor Erding

von 14.30 -15.45 Uhr

im Speisesaal

Was bedeutet Inkontinenz für den Betroffenen, was kann prophylaktisch getan werden, welche Hilfsmittel gibt es?

von 19.00 -20.00 Uhr

im Raum der Begegnung

für Angehörige und Bewohner vom 2.OG und 3.OG

ab 17.00 Uhr im Speisesaal

ab 17.00 Uhr im Speisesaal

von 14.30 -15.45 Uhr im Speisesaal

14.30 Uhr - 15.45 Uhr im Speisesaal

von 14.30 -15.45 Uhr im Speisesaal

Tagesablauf:

10:00 Begrüßung

10:30 - 10:50 Transfertechniken im häuslichen Bereich

11.15 - 11:25 Vortrag über das Betreuungsangebot der Tagespflege

11:45 - 12:00 Neuerungen Pflegekasse

12:20 - 12:50 Transfertechniken im häuslichen Bereich

13:05- 13.15 Vorstellung neuer Angebote:

Ø  Befristetet Tagespflege (z.B. während der Ferien, einzelne Tage, nach Bedarf)

Ø  Samstagvormittag (z.B. 07:30- 13:00 Uhr)

Ø  Kostenlose Beratung zu allen pflegerelevanten Themen (wie z. B. Pflegestufe, Besuch des MDK`s zu Hause….)

Ø  Möglichkeit der Begleitung durch eine Fachkraft bei der Einstufung zu Hause

 

13:30 -13:45  Vortrag über das Betreuungsangebot der Tagespflege

14:00- 14:15 Neuerungen Pflegekasse

14.30- 14.50 Transfertechniken im häuslichen Bereich

15:00- 15:15  Vorstellung neuer Angebote :

Ø  Befristetet Tagespflege (z.B. während der Ferien, einzelne Tage, nach Bedarf)

Ø  Samstagvormittag (z.B. 07:30- 13:00 Uhr)

Ø  Kostenlose Beratung zu allen pflegerelevanten Themen (z. B. Pflegestufe)

Ø  Möglichkeit der Begleitung durch eine Fachkraft bei der Einstufung zu Hause

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihr Interesse an unseren Angeboten.

von 19.00 - 20.30 Uhr im Besprechungsraum

von 20.00 -21.00 Uhr im Speisesaal

ab 18.00Uhr im Garten UG

für Angehörige und Bewohner UG

von 14.30 -15.45 Uhr im Speisesaal

von 19.00 - 20.00 Uhr im Raum der Begegnung

von 14.30 - 15.45 Uhr  im Speisesaal

im Besprechungsraum von 19.00 -20.30 Uhr für Anghörige von  Demenzerkranten Menschen

im Speisesaal um 19.00 Uhr

Prof. Dr. Matthias Dose informiert zum Thema: "Demenz - was weiß die Medizin?"

im Raum der Begegnung von 19.00 - 20.00 Uhr

Stefan Hillinger referiert zum Thema: Möglichkeiten der Physiotherapie in der Geriatrie

von 11.00 - 16.00 Uhr im Garten des Marienstifts mit den Stoaröslern

mit Möglichkeit zum Mittagessen, Kaffee und Kuchen

 

um 13.30 Uhr im Foyer/Marienstift mit Fotografin Diana Emgan-Hormes

von 19.00 -20.00 Uhr im Raum der Begegnung

Wie kann ich einen dementiell veränderten Menschen besser verstehen, unterstützen und begleiten?

Referentin: Freyja Brönnle

im Speisesaal von 15.00 -16.30 Uhr

von 15.00 -ca. 16.00 Uhr im Speisesaal

mit Maria-Ramona & Lisa Schamberger

Eintritt: 5,- €

von 14.00 -18.00 Uhr im Jakobmayersaal Dorfen

mit verschiedenen Auftritten von Gruppen, Messeausstellung der Kooperationspartner; dazu wird Kaffee und Kuchen angeboten

im Raum der Begegnung ab 19.00 Uhr

für Angehörige der Tagespflege

im Speisesaal von 15.00 - 16.30 Uhr

Österliches Backen mit Drogeriemarkt dm, Kinder von Kloster Moosen und Senioren

im Speisesaal von 15.30 - ca. 16.15 Uhr

Das Kindertheater vom Theaterverein Lengdorf spielt: Der Grüffelo und das Grüffelokind

im Speisesaal von 15.00 -16.30 Uhr

Unterkategorien

Marienstift Dorfen

Ruprechtsberg 18
84405 Dorfen,
Tel.: 08081/93 22-0
info@marienstift-dorfen.de

Veranstaltungen der Woche

Demenzstammtisch, Infoabende und Workshops

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok