im Raum der Begegnung von 19.00 -20.00 Uhr

Was kann ich als pflegender Angehöriger beachten, um dieser Aufgabe, aber auch mir selbst gerecht zu werden. Was kann ich tun, um Überforderung auf der einen Seite und schlechtes Gewissen auf der anderen Seite zu vermeiden?

im Raum der Begegnung von 13.30 -14.30 Uhr

Nach neurophysiologischen Erkenntnissen müssen Übungen, die Gehirnleistungen und das Gedächtnis verbessern, alle Sinne ansprechen. Mit heiteren Gedächtnisübungen werden die Hirnleistungsfunktionen, die für das Aufnehmen, Behalten und Erinnern wichtig sind spielerisch und ohne Leistungdruck trainiert.

im Besprechungsraum von 19.00 -20.30 Uhr

im Speisesaal um 19.00 Uhr

im Raum der Begegnung von 19.00 -20.00 Uhr

Wie kann ich als Angehöriger/Besucher meinen Besuch im Marienstift wertvoll gestalten. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, mit einfachen Mitteln, die Zeit  noch abwechslungsreicher zu verbringen

im Speisesaal von 14.30 Uhr - 15.45 Uhr

im Speisesaal von 14.30 Uhr -15.45 Uhr

von 13.30 -16.30 Uhr
im Speisesaal mit der Liedertafel ISEN

erstellt am 1.8.14

Unterkategorien

Marienstift Dorfen

Ruprechtsberg 18
84405 Dorfen,
Tel.: 08081/93 22-0
info@marienstift-dorfen.de

Veranstaltungen der Woche

Demenzstammtisch, Infoabende und Workshops

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok